Leipzig Winery

Leipzig Winery
press to zoom
Leipzig Winery
press to zoom
Leipzig Winery
press to zoom
1/2
Leipzig logo.jpg

Im Jahr 1723 wanderte Johannes Christian Rabe aus Leipzig nach Südafrika aus.

Sein Enkel, Johannes Rabe, erwarb 1798 eine Farm bei Worcester, etwa 120km nordöstlich von Kapstadt entfernt und gab ihr den Namen Leipzig, zum Gedenken an die Heimatstadt seines Großvaters. Der Familienname Rabe änderte sich vor über 100 Jahre zu Rabie, in Anpassung an die holländische Sprache. Inzwischen ist die Farm bereits in der neunten Generation im Besitz der Rabie-Familie.

Das Terroir der Leipzig Winery, am Fusse der Klein Drakenstein Berge gelegen, eignet sich besonders zum Anbau verschiedener roter Reben. So beschlossen vor ungefähr einem Jahrzehnt Tochter Alida mit ihrem Mann Vian ihre Kräfte mit Kellermeister Jacque Fourie zu vereinen, um Leipzig als Boutique-Weingut zu entwickeln mit dem Ziel von Qualität statt Quantität, nach dem alten Diktum: “klein, aber fein”.

Produkte:

Heimat 2017

The Manor

Grand Master 2017